Genome Editing

Die Stiftung Gen Suisse zeigt in der aktuellen Broschüre auf, wie Genome editiert werden können und wie Emmanuelle Charpentier und Jennifer Doudna zusammen das CRISPR/Cas-System entdeckt haben. Viele aktuelle Beispiele aus der Forschung zeigen die vielfältigen Möglichkeiten des genome editing. Am Ende gehen wir auch noch kurz auf technische Herausforderungen und ethische Aspekte ein.

AnhangGröße
Science Aktuell | Juli 20164.75 MB