Basler Forschern gelingt die Züchtung von Knorpel aus Stammzellen

Aus Stammzellen aus dem Knochenmark von Erwachsenen lassen sich stabile Gelenkknorpel herstellen. Diese Zellen können so gesteuert werden, dass sie molekulare Prozesse der embryonalen Entwicklung des Knorpelgewebes durchlaufen, wie Forschende des Departements Biomedizin von Universität und Universitätsspital Basel im Fachmagazin PNAS berichten.

Wo die Proteinsynthese-Maschinerie andockt

Emmanuelle Charpentier und Jennifer Doudna erhalten den Chemie-Nobelpreis

Erweiterung des Stiftungsrates

Exponentielles Wachstum begreifen

Neues Zentrum für KI-Forschung

Magnetische Bakterien als Mikropumpen