Wie ein Biomarker den Verlauf von COVID-19 voraussagen kann

Schwere Verläufe von COVID-19 können frühzeitig entdeckt werden. Burkhard Becher und sein Forschungsteam haben den ersten Biomarker identifiziert, der zuverlässige Voraussagen ermöglicht. Dies ist ein wichtiger Anhaltspunkt für die Ärztinnen und Ärzte. Sie wissen bereits am Tag des Spitaleintritts, ob eine betroffene Person schwer erkranken wird oder ob sich die Krankheit mild entwickelt und der Patient oder die Patientin bald nach Hause zurückkehren kann.

Fortbildungsprogramm Zell- und Gentherapie

CRISPR gene editing in human embryos wreaks chromosomal mayhem

«Wir überlegen genau, wie viele Mäuse notwendig sind»

Mit künstlicher Intelligenz zu besseren Antikörper-Medikamenten

Immunologisches Gedächtnis schützt langfristig vor Coronavirus

Mehr als Genchirurgie: Schwerpunktprogramm zu CRISPR-Cas verlängert