Auf der Suche nach neurobiologischen Faktoren der Schizophrenie

August 2016

Der Beginn schizophrener Psychosen lässt sich nicht vorhersagen. Identifiziert man jedoch Faktoren, die mit dem Psychoserisiko zusammenhängen, kann dies wichtige Erkenntnisse über die zugrundeliegenden Mechanismen liefern. Basler Wissenschaftler haben nun bei Personen mit einem erhöhten Psychoserisiko eine Verbindung zwischen bestimmten Genen und der Grösse wichtiger Hirnstrukturen nachgewiesen. Die Ergebnisse der Studie erscheinen in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift Translational Psychiatry.


August 2017

Dezember 2016

Juni 2016