Immuntherapie gegen Krebs: Neuer Angriffspunkt zur Verbesserung der Abwehrkräfte

August 2018

Forscher haben einen neuen Angriffspunkt für die Aktivierung von körpereigenen Abwehrkräften identifiziert, der in der Immuntherapie gegen Krebs zur Anwendung kommen kann. Dabei gelangt eine gezielte Manipulation des Eiweisses Siglec-9 zum Einsatz. So können verbesserte Medikamente zur Krebstherapie entwickelt werden. Das berichten Wissenschaftler der Universität Basel und des Universitätsspitals Basel in der Fachzeitschrift «Journal of Clinical Investigation».


November 2018

Oktober 2018

September 2018

November 2017

September 2017

August 2017