Zwei ETH-Forschende erhalten ERC Advanced Grants

März 2020

Bei der jüngsten Vergabe der prestigeträchtigen ERC Advanced Grants ergatterte die ETH Zürich zwei davon, einen im Bereich Biologie und einen im Bereich Pharmazie. Damit fliessen 5,16 Millionen Schweizer Franken an die ETH. Die Mikrobiologin Julia Vorholt und der Pharmakologe Jean-​Christophe Leroux erhalten für ihre Projekte je rund 2,58 Millionen Schweizer Franken.


Februar 2020

Oktober 2019

November 2018

Oktober 2018

September 2018