Die Stiftung Gen Suisse fördert den Dialog über wegweisende und gesellschaftsrelevante Themen der Life Sciences


Hero Panel Slider

Menu
  • Gentechnologie

    Vor dreissig Jahren wurden die Grundsteine gelegt - heute ist die Gentechnologie Grundlage vieler Forschungsgebiete der Life Sciences.

    Mehr dazu
  • Genforschung

    Nur wenige Jahrzehnte liegen zwischen der Entschlüsselung der DNA-Struktur und der Aufklärung der genetischen Ursachen von Krankheiten.

    Mehr dazu
  • Immuntherapie bei Krebs

    Eine der grössten Herausforderung bei der Krebstherapie ist die gezielte Vernichtung der Tumorzellen, ohne dabei gesundes Gewebe zu verletzen.

    Mehr dazu
  • Publikationen

    Alle unsere Publikationen können kostenlos als Printversion bestellt werden.

    Mehr dazu

Das gentechnische Werkzeug CRIPSR/Cas

Das gentechnische Werkzeug CRIPSR/Cas

((Neu Podcast))

((Neu Podcast))

Science Aktuell

Seltene Krankheiten

Oktober 2017

Die aktuelle Ausgabe des Science Aktuell der Stiftung Gen Suisse gibt Ihnen einen Einblick in die Herausforderungen, mit denen Patienten mit seltenen Krankheiten zu kämpfen haben. Er beschreibt die aktuellen Bestrebungen in der Schweiz, die Situation für solche Menschen zu verbessern, und zeigt, wie Forschung und Industrie dazu beitragen, die Symptome dieser Patienten zu lindern. Am Ende blicken wir in die Zukunft.

((Neu Podcast))

GEN DIALOG

Klonen und Reprogrammieren

April 2015

Im aktuellen Gen Dialog nehmen wir Sie mit auf eine Reise durch die Geschichte des Klonens und Reprogrammierens. Wir zeigen Ihnen, mit welchen Risiken das Klonen verbunden ist und präsentieren Ihnen den derzeitigen Stand der Forschung. Der medizinische Nutzen des Forschungsklonens und Reprogrammierens wird dargelegt. Am Ende betrachten wir das Thema aus ethischer Sicht und geben einen kurzen Ausblick.

News


GEN-Front-Teaser-Aktuell

Dezember 2017

Ein internationales Forschungsteam unter der Co-Leitung der Universität Bern und des Niederländischen...

Dezember 2017

Fettverbindungen, auch Lipide genannt, sind optimale Energieträger und liefern wichtige Baustoffe für die...

GEN Podcasts Front 2017

Podcast

CRISPR/Cas – Was macht diese molekulare Schere so bedeutend?

Die neue gentechnische Methode CRISPR/Cas sorgt weltweit für Aufsehen. Doch was genau macht diese molekulare Schere so bedeutend? Hören Sie die Geschäftsführerin Dr. Daniela Suter im Interview mit Prof. Dr. Martin Jinek vom Biochemisches Institut der Universität Zürich und erfahren Sie, woher CRISPR/Cas kommt, wo dieses gentechnische Werkzeug heute eingesetzt wird und was uns in Zukunft erwartet.

Forscher / Forscherin des Monats

Forscher / Forscherin des Monats